Duo Herzwind Musikprojekte & Friedensvogel-Kinderprojekt

  • neuste Aktivitäten und Videos

Duo Herzwind: Videos, Fotos, Infos und CD-Beispiele vom Silvester-Auftritt und der Jahreswende. Der Auftritt in der Oase Greifenstein begann, vor den Konzert-Darbietungen, mit einem Musiktheater-Beitrag (siehe Video auf der Seite Duo Herzwind)

Das Friedensvogel-Projekt entwickelt sich weiter. Es bindet auch ein Musik des Duo Herzwind, Percussion- und Tanz-Projekte / Anleitungen, Inszenierungen mit Kids und Schulen. (Mehr siehe Friedensvogel-Seite). Und es werden weitere Mitwirkende gesucht für spezifische Beiträge – auch bei Info-Verbreitung, Musik-, Show- oder Akrobatik-Angeboten bzw. -Kursen. Näheres bei Visiana-Veranstaltungen wieder ab März (siehe Veranstaltungen).

Pfingst-Tanzfestival 2019 – Ablauf + Programm

Herzlich willkommem im Ökodorf Siebenlinden zu einem großen Tanzfestivals, mit unserer Mitwirkung. a) 4 dreitägige Vormittags-Workshops, Salsa Sensual, Biodanza, ConTango, Contact-Improvisation, b) unterschiedliche Open Classes bzw. Kurz-Workshops am Nachmittag und c) Abendaktionen laden ein zum Tanzen, Begegnen, Entspannen und Beseelen. Für Jugendliche und Kinder gibt es Natur- und Bewegungsangebote – Yoga for You(th) (13-18 J.) und Kinder-Outdoor-Programm (6-12 J.). ** Unsere Angebote heißen Salsa sensual (3 Vormittage + 2x als Open Class am Nachmittag), Open Percussion & Dance (1 Abend) sowie Balance & Posing (1x am Nachmittag). Genauere Festival-Infos (auch zur Anmeldung) siehe Ablauf + Flyer.

15-16 Uhr + 16.30-18 Uhr: Die Open Classes bzw. Kurz-Workshops am Nachmittag bieten Kurzerfahrungen der Morgen-Workshops um den Teilnehmern zu ermöglichen, neben ihrem Haupt-Workshop am Vormittag, auch anderes zu erproben, erweitert durch die Angebote Ökodorf-Führung, Balance & Posing, Kreistänze und Körperarbeit (Yoga u.a.). Die 4 Abende, ab 19.30 Uhr, vor der Disco um 21.30 Uhr, haben die Titel Auftakt & „Voice and Pelvis“, Biodanza Vivencia, Singing Circle in der Jurte & Kinderdisco sowie  Open Dance & Percussion (von uns).

10-12.45 Uhr: 3 Vormittage Salsa sensual:  „Einfühlendes Tanzen und Miteinander wie in der Karibik“ – mit Lothar Klee (Der Text im Flyer): Partner-Tanzen ist für mich primär gemeinsames Einfühlen in Musik, Schritte, Möglichkeiten und Miteinander – gerade auch im Geschlechterleben – und erst an zweiter Stelle feste Tanz-Schritte, Figuren und Choreografien üben. Außerdem ist es Erfühlen und Begreifen von Wurzeln und Vielfalt, hier der afro-europäischen Salsa-Genese und Salsa-Spezifitäten wie Kuba- und USA-Salsastil, Merengue, Bachata, Rueda + Line-Gruppentänze, Son, Bolero, BachaTango, Mambo, Vallenato, Cha-Cha-Cha. Im Sinne des Mix-Style-Salsatanzes biete ich (ein)fühlenden Erproben und Tanzen (fast) aller Salsaformen sowie individuellet Stil- und Ausdruckselemente. Als Trainer, Choreograf und Dozent baue ich auf Erfahrungen aus vielen Tanz-, Show- und Kulturprojekten, begleitete und unterstützte auch in Kuba, Costa Rica und Kolumbien Tanz-, Musik- und Zirkusaktive im Training, bei Festen, Kursen oder Shows. Mehr siehe auch www.visiana.de

Ein ähnliches langes Wochende ist danach, evtl. unter dem Titel „Open Dance, Percussion & Stage“, bei uns geplant. Nach einer Einstimmung und Begrüßung finden sich Workshops und Abschluss-Fest-Elemente wie Salsa sensual, Open Percussion & Dance, Balance & Posing, Maskentanz & Musik-Improvisation, Bild-Gestaltung zur Musik sowie Open Stage (für Musik-, Tanz-, Turn-, Text., Performance-Beiträge). Open Dance will inspirieren für Tanz. Open Percussion lädt ein Sessions und Übungen mitzugestalten, bei denenmitgebrachte Percussion-Instrumente (Trommeln, Rasseln) sich auch verbinden können mit traditionellen Musik-Instrumenten (bitte mitbringen). Open Stage ist offen für eure Darbietungen bzw. Performances (von 2-10 Minuten) – gerne zum Erprobung und mit Feedbacks.

Nachfragen bitte an lothar.klee@yahoo.de.   Lothar Klee

2018-09: Neue Außen- + Innen-Aktivitäten wie Showtime Varieté / Gala der Kinder, Duo Herzwind, Friedensvogel, Schul- + Sozial-Mitwirkungen, Hühner, Bienen

Vorwort: Ich schreibe hier aus meiner subjektiven Sicht, Anfang September 2018, und nicht vollständig über die neuen Aktivitäten außerhalb und innerhalb unserer Mehrgenerationen-Wohnwelt. Wer mehr über die Angesprochenen erfahren will, schaut bitte unter Wir > Die Menschen. Lothar

Es passiert einiges außerhalb der Gemeinschaftsräume: Micha veröffentlicht weiter neue Lieder – zusammen mit Luna. Sie treten auf als Duo Herzwind und werden ergänzt durch weitere Profi-Musiker (u.a. Cello). Ana ist stetig in der Musikszene rührig, insbesondere mit ihrem Baß. Luna verbindet neuerdings Gitarren-Unterricht mit Musik-Therapie, was sie u.a. studierte. Einige von uns wirken mit in Schulen – Micha u.a. mit dem Friedensvogel-Projekt, ich mit dem Projekt- und AG-Ansatz Gala der Kinder, Showtime Varieté, Tanz & Akrobatik – auch in der Kiga. Siehe auch Veranstaltungen > Regelmäßiges (unter den Veranstaltungen).

Aber auch innen passiert einiges: Oben wird die Visionsraum-Teeküche immer schöner (dank Ana). Der Sohn unserer irakischen Flüchtlings-Großeltern ist zu uns gezogen, um besser helfen zu können. Er hat in Russland Medizin studiert. Wir haben jetzt Hühner und frische Eier (dank Julia), Bienen (dank Sonia. Sie arbeitet u.a. als Bio-Inspektorin) – und dieses Jahr eine Menge Obst (insbesondere dank Jörg, der weiterhin sehr aktiv ist hinsichtlich Permakultur). Es gibt neue Interessenten, Zuzüge und Veranstaltungen (wie z.B. Heilungsrituale zu den wichtigsten Jahreszeiten-Festen und Vollmond-Zeiten) – zuzählig z.B. zu Freien Systemischen Aufstellungen oder Freundschaft mit dir selbst. Mehr siehe Veranstaltungen. Alex und Jörg führen jetzt die Geschäfte der Genossenschaft und erhalten dafür von uns eine Aufwandsentschädigung.

Aus meiner Sicht habe ich wohl die wichtigsten Neuigkeiten aufgezählt. Vielleicht folgen demnächst Ergänzungen – auch von anderen Mehrgenerationen-Projekt-Bewohnern.

Lichtblick-Fest – 15.9.18, 14.30-24h > aktualisierte Programm-Zeiten > Orga-Party: Fr, ab 15 Uhr

Workshops erleben – Optimismus tanken – Lichtblicke miteinander verbinden – > Orga-Party: Fr, ab 15 Uhr. Fest-Programm – siehe Flyer / Plakat: Spielepark, Barfuß-Disko, Feuershow, Lichtpfad, Show-Werkstatt für Jung + Alt (gerne Instrumente, Trommeln, Ideen mitbringen), GFK, Freie Systemische Aufstellung usw. <> Wer mithelfen bzw. mitgestalten will, kann gerne schon Freitag 14.9., ab 15 Uhr, kommen und bis Sonntag bleiben. Übernachtung möglich. Bei der Orga-Party bereiten und gestalten wir den Festrahmen – u.a. Räume (innen + außen, Plakate, Lichtpfad, Pavillons + Spielpark aufbauen