April 2022

Nachdem ich nun im April und Mai in eigener, familiärer Sache viel unterwegs war, habe ich leider einiges von unserem bunten Gemeinschaftsleben verpasst und hinke mit meiner Berichterstattung etwas hinterher. Bevor also der Mai vorbei ist, möchte ich noch von unserem April erzählen, denn da war wieder einiges los. So haben wir mindestens fünf Geburtstage fröhlich feiern können, darunter einen 18. Damit ist unser viertes „Gemeinschaftskind“ volljährig geworden! Zu einem anderen Geburtstag hatte das PappelheimerPunkProjekt seinen ersten temperamentvollen Auftritt vor einem begeisterten Publikum.

Bei einem gut gelaunten Work-Camp mit sehr sympathischen Gästen ist wieder viel in Haus und Garten passiert, z.B. wird unser Treppenhaus immer schöner. Ebenso wie unsere Kommunikation, die wir in einer weiteren GfK-Supervision geübt und gepflegt haben.

Nach einem intensiven – und nicht ganz einfachen – Prozess haben wir uns auf einen Platz für einen Friedensbaum geeinigt und diesen dann mit einer wunderschönen Zeremonie gepflanzt. So steht er nun in der Mitte des Acht-Schilde-Kreises mit unseren Gebeten in seiner Krone. Mögen er und der Friede in unseren Herzen wachsen und gedeihen. Es ist übrigens der 101. Friedensbaum, der mit dieser Zeremonie gepflanzt wurde und er verbindet uns nun mit 100 anderen Friedensbaum-Orten und den dazugehörenden Menschen weltweit. Das fühlt sich in mir sehr schön, besonders und verbunden an.

Wie jedes Jahr haben wir am Karfreitag die Hasenwerkstatt eröffnet und mit einigen eifrigen kleinen Hasen viele Eier gefärbt und bemalt. Manches Häschen war nachher bunter als die Eier ;). Am Ostersonntag gab es – auch wie jedes Jahr – nach der Eiersuche im Garten einen gemeinsamen Brunch mit einer wunderbaren Vielfalt an selbst Gebackenem oder anders Zubereitetem. Ich liebe diese wiederkehrenden Feste, sie haben etwas sehr Verbindendes.

In Erinnerung schwelgende Grüße
Eure BeaBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.